WPE_2282_460x337.jpg

Aktuelles

09.08.2018

Risiko Pflegebedürftigkeit - unvermeidbar oder gestaltbar?

23. Oktober 2018
relexa hotel, Anhalter Str. 8-9, 10963 Berlin

Zurück zur Übersicht

Sie befinden sich hier:

Risiko Pflegebedürftigkeit - unvermeidbar oder gestaltbar?

Fachvertreter der medizinischen Soziologie, Rehabilitationswissenschaften und Gerontologie referieren und diskutieren im Rahmen der Tagung „Risiko Pflegebedürftigkeit - unvermeidbar oder gestaltbar?“ zu aktuellen Entwicklungen in der Forschung hinsichtlich Risiko- und Ressourcen-konstellationen, die das Nachlassen der funktionalen Gesundheit im Alter und den damit oftmals verbundenen Eintritt in die Pflegebedürftigkeit bedingen, verzögern oder verhindern.

Das Forum richtet sich vornehmlich an WissenschaftlerInnen und PraktikerInnen, die sich über aktuelle Entwicklungen in der Forschung zur Pflegebedürftigkeit informieren und an einem anregenden, fachlichen Diskurs beteiligen wollen.

Referieren werden unter anderem Prof. Dr. Adelheid Kuhlmey, Direktorin des Instituts für Medizinische Soziologie und Rehabilitationswissenschaft der Charité - Universitätsmedizin Berlin und Prof. Dr. Clemens Tesch-Römer, Institutsleiter des Deutschen Zentrums für Altersfragen.

Datum:
23. Oktober 2018 (09:30 - 15:00 Uhr)

Veranstaltungsort:
relexa hotel, Anhalter Str. 8-9, 10963 Berlin

Veranstalter:
Institut für Medizinische Soziologie und Rehabilitationswissenschaft der
Charité - Universitätsmedizin Berlin,
gefördert von der Stiftung Präventivmedizin des Kuratoriums für Heimdialyse


Wissenschaftliche Leitung:

  • Prof. Dr. Adelheid Kuhlmey
    Direktorin des Instituts für Medizinische Soziologie und Rehabilitationswissenschaft der Charité - Universitätsmedizin Berlin
  •  Dr. Stefan Blüher
    Geschäftsführer des Instituts für Medizinische Soziologie und Rehabilitationswissenschaft der Charité - Universitätsmedizin Berlin
  • Dr. Susanne Schnitzer
    Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Medizinische Soziologie und Rehabilitationswissenschaft der Charité - Universitätsmedizin Berlin

Downloads

Links

Link zum Flyer

Kontakt

MSc Thomas Stein
Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Medizinische Soziologie und Rehabilitationswissenschaft

Telefon: +49 (0)30 450 529214
thomas.stein2(at)charite.de



Zurück zur Übersicht