Susanne Dettmer

Dr. phil. Susanne Dettmer

Leiterin der Abteilung Ausbildungsforschung
Lehrkoordinatorin
Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Charité – Universitätsmedizin Berlin
Lehrkoordination
Charitéplatz 1
10117 Berlin

Campus- bzw. interne Geländeadresse:
Virchowweg 23

Sie befinden sich hier:

Expertise

  • Berufliche Laufbahnentwicklung in der Medizin
  • Professions- und Geschlechterforschung
  • Methoden der empirischen Sozialforschung

Lebenslauf Dr. phil. Susanne Dettmer

  • Seit 09/2006 Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Medizinische Soziologie und Rehabilitationswissenschaft der Charité Universitätsmedizin Berlin
  • 10/2004 - 08/2006 Durchführung eines BMBF-Projekts zur "Karriereplanung für Ärztinnen in Wissenschaft, Klinik und Praxis" an der Charité Universitätsmedizin Berlin
  • 01/2006 Promotion zum Dr. phil. am Fachbereich Erziehungswissenschaften und Psychologie der Freien Universität Berlin
  • 01/1998 - 09/2004 Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Bereich Arbeits-, Berufs- und Organisationspsychologie an der Freien Universität Berlin
  • 01/1995 - 12/1997 Forschungs- und Lehrtätigkeit an der Universität Bremen in der Zentralen Wissenschaftlichen Einrichtung "Arbeit und Region"
  • 12/1992 - 12/1994 Wissenschaftliche Mitarbeit am Soziologischen Seminar der Universität Göttingen und freie Mitarbeit am Soziologischen Forschungsinstitut Göttingen (SOFI)
  • 10/1987 - 11/1992 Studium der Diplom-Sozialwissenschaften an der Georg-August-Universität Göttingen

Funktionen / Ämter

  • Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Medizinische Soziologie (DGMS)
  • Mitglied der Deutschen Vereinigung für sozialwissenschaftliche Arbeitsmarktforschung (SAMF) e.V.
  • Mitglied der Sektion Professionssoziologie der Deutschen Gesellschaft für Soziologie (DGS)
  • Mitglied der Planungsgruppe „Kommunikation, Interaktion, Teamarbeit“ im Modellstudiengang Medizin der Charité
  • Mitglied der Kommission Frauenförderung an der Charité (KoFF)



Forschungsprofil


Vernetzung