Johanna Nordheim

Dr. rer. medic. Johanna Nordheim

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Charité – Universitätsmedizin Berlin
Charitéplatz 1
10117 Berlin

Sie befinden sich hier:

Expertise

  • Versorgungsforschung, insbesondere gesundheitliche Versorgung alter Menschen
  • nichtpharmakologische Therapien bei Demenz
  • Gesundheit und Technik
  • Qualitative Forschungsmethoden

Lebenslauf Dr. rer. medic. Johanna Nordheim

  • seit 2008 Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Medizinische Soziologie und Rehabilitationswissenschaft der Charité-Universitätsmedizin Berlin; z.Zt. Projektleitung der Studien „Tabletgestützte ambulante Versorgung von Menschen mit Demenz (DemTab)“ und „Virtuell Betreutes Wohnen (VBW)“ (jeweils gefördert durch den Innovationsausschuss des G-BA)
  • 2007 - 2008 Freie Mitarbeiterin in der epidemiologischen Forschung bei PHIMAP, Lyon/ Frankreich·  
  • 2006 – 2007 Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Medizin-/ Pflegepädagogik und Pflegewissenschaft der Charité-Universitätsmedizin Berlin
  • 2002 - 2006 Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Medizinische Soziologie der Charité-Universitätsmedizin
  • 1995-2001 Studium der Psychologie an der Freien Universität Berlin
  • 1990 – 1995 Ausbildung und Tätigkeit als staatlich diplomierte Krankenschwester in Berlin


Forschungsprofil


Vernetzung