Dr. rer. medic. Susanne Schnitzer

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Charité – Universitätsmedizin Berlin
Charitéplatz 1
10117 Berlin

Campus- bzw. interne Geländeadresse:
Virchowweg 23

Sie befinden sich hier:

Inhaltsübersicht

Expertise

  • Versorgungsungleichheiten
  • Soziale Ungleichheit und Gesundheit
  • Patientenzufriedenheit
  • Quantitative Methoden

Lebenslauf Dr. rer. medic. Susanne Schnitzer

  • 2012 Promotion zum Dr. rer. medic. | "Soziale Ungleichheit in der medizinischen Versorgung"
  • Seit 2008 Wissenschaftliche Mitarbeiterin des Instituts für Medizinische Soziologie der <br />CharitéUniversitätsmedizin Berlin CC1
  • 2005-2008 Wissenschaftliche Mitarbeiterin der SPI (Sozialpädagogisches Institut) Forschung Berlin gGmbH. Koordination und Durchführung von EU-Projekten innerhalb Deutschlands (Sucht- und Gewaltprävention, HIV/Aids)
  • 2006 und 2007 Dozentin für Computergestützte Datenanalyse (SPSS) an der Hochschule Magdeburg/Stendal (FH) - Studiengang Rehabilitationspsychologie
  • 2000-2005 Studium der Sozialwissenschaften an der Humboldt-Universität zu Berlin. Abschluss als Diplom-Sozialwissenschaftlerin
  • 2002-2004 Mitarbeiterin der SPI (Sozialpädagogisches Institut) Forschung Berlin gGmbH. Mitwirkung an verschiedenen qualitativen und quantitativen Studien im Bereich der Gesundheitsforschung
  • 1994-1999 Studium an der Alice-Salomon-Fachhochschule für Sozialarbeit und Sozialpädagogik. Abschluss als Diplom-Sozialpädagogin


Vernetzung